Anmeldeformular BKrFQG


Oder laden Sie hier unser Anmeldeformular im PDF-Format und senden dies an:

per Fax: 07474 / 91 89 72
per Mail: info@verkehrsseminare.eu
per Post: IBA GmbH & Co. KG, Weildorferstr. 20, 72401 Haigerloch




Teilnahmebedingungen:

Anmeldung: Wir bitten Sie, für Ihre Anmeldung das Anmeldeformular auszufüllen und an uns zu senden. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt. Kleine Programm- oder Terminänderungen bleiben uns vorbehalten.

Unterkunft: Bei mehrtägigen Seminaren übernehmen wir in Ihrem Auftrag für Sie die gewünschte Zimmerreservierung. Die Kosten für Unterbringung und Verpflegung rechnet der Teilnehmer direkt mit dem Hotel ab.

Teilnahmegebühr: Siehe aktuelle Preisinformationen. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beinhaltet das Kurshonorar sowie Kursunterlagen. Sie wird nach erfolgter Anmeldung erhoben und ist nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug fällig. Unterkunft und Verpflegung sind in der Teilnahmegebühr nicht inbegriffen.

Rücktritt: Rücktritt ist bis unmittelbar vor Lehrgangsbeginn kostenfrei möglich. Stornierungen bedürfen der Schriftform. Erfolgt keine oder eine verspätete Absage oder erscheint der Teilnehmer nur zeitweise zu den Seminaren, ist grundsätzlich die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Dem Kursteilnehmer bleibt es unbenommen nachzuweisen, dass ein Schaden überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger als die Pauschale.

Absagen von Veranstaltungen: Falls eine Veranstaltung ausfallen muss, benachrichtigen wir Sie so früh wie möglich und erstatten bereits gezahlte Gebühren sofort zurück. Sonstige Ansprüche entstehen nicht.

Haftung: Wir haften, gleich aus welchem Rechtsgrund, maximal nur mit dem Betrag der berits gezahlten Seminargebühr. Schadenersatzansprüche aus Verzug oder Nichterfüllung sind generell ebenfalls auf die bereits gezahlte Gebühr begrenzt. Für entgangenen Gewinn oder Pflichtverletzungen von Erfüllungshilfen, sowie abhanden gekommene Kleidungsstücke oder sonstige Sachen innerhalb des Seminargebäudes, haften wir nicht. Der Haftungsausschluss gilt nicht für den Fall, dass der Schaden durch uns oder durch einen unserer Erfüllungshilfenvorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt worden ist.


Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen, ohne Angabe von Gründen, diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung,
z.B. ein per Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail, über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Ihren Widerruf senden Sie an IBA GmbH & Co. KG, Weildorferstr. 20, 72401 Haigerloch, Fax: 07474/918972 oder per E-Mail an info@verkehrsseminare.eu
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen Wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Erklärung zum Datenschutz (Privacy Policy)

Vorwort


Wir nehmen den Schutz der privaten Daten ernst. Die besondere Beachtung der Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist ein wichtiges Anliegen. Persönliche Daten werden gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes BDSG verwendet; die Betreiber dieser Website verpflichten sich zur Verschwiegenheit. Diese Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, die Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit der wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Site) fallen nicht darunter. Man kann unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung der Identität nutzen. In Verbindung mit dem Zugriff auf unsere Seiten werden serverseitig Daten (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten) gespeichert. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten. Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen und zur Auftragsabwicklung bei uns gespeichert. Wir geben die Informationen nicht ohne ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter.

2. Recht auf Widerruf

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

3. Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

4. Fragen und Kommentare

Bei Fragen und für Anregungen und Kommentare zum Thema Datenschutz können Sie sich per Mail an die Impressum genannten Personen wenden.


Erweiterte Informationen zum Datenschutz


Verantwortlicher: IBA GmbH & Co. KG, Weildorferstr. 20 in 72401 Haigerloch

Kontaktdaten Datenschutz:
info@verkehrsseminare.eu

Zweck der Verarbeitung: Abwicklung unserer Dienstleistung für die möglicherweise personenbezogene Daten erforderlich sind.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, wenn für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich / Art. 6 Abs. 1 lit. A DS-GVO, wenn auf Grundlage einer Einwilligung, inkl. Berechtigte Interessen, sofern darauf gestützt

Datenempfänger: IBA GmbH & Co. KG

Speicherdauer: Bei Widerruf der Einwilligung, spätestens zwölf Monate nach der letzten auf die Einwilligung gestützten Datenverwendung. oder möglicherweise: Link auf „erweiterte Datenschutzinformationen mit Speicherkriterien“ zu unseren Dienstleistungen

Betroffenenrechte: Es besteht ein Recht beim Verantwortlichen auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 Abs.1 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), Widerspruch (Art. 21 DS-GVO) und Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Weiterhin besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (z.B. dem Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg).
Falls die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung aufgrund einer Einwilligung erfolgt, besteht das Recht die Einwilligung beim Verantwortlichen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Sonstiges: Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist zum Teil durch Steuervorschriften gesetzlich vorgeschrieben oder kann sich auch aus vertraglichen Regelungen ergeben. Auch könnte es bei einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass durch uns personenbezogene Daten verarbeitet werden müssen. Die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag nicht geschlossen werden kann.

Falls Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:
info@verkehrsseminare.org

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.